„Kaufen. Lesen. Lernen.“

    Thorsten Ising hat „Web oder stirb!“ gelesen und kommt in seinem Blog zu einer sehr positiven Beurteilung: „Mir gefällt das Buch. Ich mag den Aufbau, die Themen und die Art wie Kerstin schreibt. Ich mag das Konzept des Buches. Aber das für mich wirklich Wichtige ist:  Ich habe viel gelernt.“

    Sein Fazit:

    „Kerstin Hoffmann argumentiert in dem Buch prima und nachvollziehbar. Zudem reichert sie mit guten Tipps und Checklisten das Buch zu einem Mehrwert an, dass „Web oder stirb!“ zu deutlich mehr als einem Nachschlagewerk macht.

    Also: Kaufen. Lesen. Lernen.“

    [Hier geht es zur Rezension …]